Schlagwort: Cello

Vibrato am Cello – wie kommst Du in die richtige Bewegung?

Vibrato am Cello

Haben wir uns schon einmal über Dein Vibrato am Cello unterhalten?

Beim Vibrato scheiden sich die Geister. Die einen Spieler wenden es einfach an, machen sich keine großen Gedanken darüber, und – es klingt.

Bei vielen anderen ist das Thema eher mit Mühe, manchmal auch mit etwas Missmut verbunden. Sie kommen nicht richtig hinein. Irgend etwas klemmt in ihren Bewegungen, es wird nicht frei, kein freier Ausdruck der Seele.

Weiterlesen

Die Cellohaltung – was Du für Dein bewegliches Spielen wissen musst

Sitz am Cello

Wie ist es mit der Cellohaltung?

Erinnerst Du Dich an den Beitrag, bei dem es um die Haltung der hohen Streichinstrumente ging?

Ich denke die Hauptaussage darin war, dass man sich nur in einem ausbalancierten Zustand wirklich frei bewegen kann. Und wie das beim Cello geht, möchte ich Dir heute zeigen. Weiterlesen

Kolophonium – was weiß ich über Kolophonium?

Wir reden im ganzen Blog über den schönen Ton, und wie man ihn auf einem Streichinstrument erzeugen kann. Wir streichen über Saiten, bemühen uns um den richtigen Zug des Bogens, um die rechte Gewichtung des Arms. Wir bemühen uns um perfekte Intonation.

Aber über eine wesentliche Sache haben wir überhaupt noch nicht geredet. Etwas, ohne das alles nichts ist.

Und was ist es? Weiterlesen

Cello beginnen Teil 2: oder warum Du in C-Dur auf den 2. Finger achten solltest

Wenn du am Cello (Du bist noch ganz am Anfang) gerade angefangen hast, warst du in 90% aller Fälle in D-Dur unterwegs. Jetzt willst Du darüber hinaus gehen, und Du siehst: Du wirst das erste mal mit deinem 2. Finger konfrontiert. Bisher bist Du großzügig darüber hinweg gegangen, dass Du überhaupt einen hast.

Kennst Du das? Weiterlesen

Wie Sie mit dieser Methode Ihr Üben am Instrument deutlich effektiver machen

Kennen Sie das?

Sie üben an einem Stück und an einer Stelle, will es und will es einfach nicht gelingen.

Das kann eine Stelle sein, an der zum Beispiel ein etwas komplizierterer Griffvorgang mit einem ganz bestimmten Bogenwechsel oder am Ende sogar noch mit einem Saitenwechsel einher geht.

Kurz: Sie kennen das, es begegnet Ihnen ständig. Weiterlesen

Können Sie hören?

Haben Sie das auch schon einmal gehört? „Ich kann ja kein Instrument lernen, weil ich nicht richtig hören kann“. Oder: „Ja Klavier (da sind die Töne vorgegeben) geht schon, aber für ein Streich- oder Blasinstrument fehlt mir das nötige Gehör.“

Glauben Sie das auch? Ich würde Sie gerne einmal zu einem kleinen Experiment einladen. Weiterlesen